Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

Heilige Dreifaltigleit

"Das Spiel des Kindes ist die Brücke zur Wirklichkeit" (Bruno Bettelheim)
Öffnungszeiten: 
  • 35 Wochenstunden 7:30 - 12:30 und 14:00 - 16:00 Uhr
  • 45 Wochenstunden 7:30 Uhr - 16:30 Uhr
Bürozeiten: 

Montags 9:00 - 12.00 und 14:00 - 15:30 Uhr

Schließzeiten: 
  • drei Wochen in den Sommerferien
  • zwischen Weihnachten und Neujahr
Alle weiteren Informationen zu dieser Kita: 
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu dieser Einrichtung. Zunächst stehen hier aktuelle ausgewählte Informationen für Sie zur Verfügung. Über die Tabs können Sie sich die dort hinterlegten Inhalte anzeigen lassen.
Zurzeit sind hier keine News oder Events hinterlegt.

Wir verstehen das Familienzentrum in erster Linie als ein Haus, in dem ihr Kind als Person mit seinen Voraussetzungen, Fähigkeiten und Bedürfnissen im Mittelpunkt steht.Bei uns erfährt jedes Kind Aufmerksamkeit, Verständnis und Förderung, die Sicherheit und Geborgenheit, die es braucht, um sich zu entfalten.Für uns ist wichtig, dass die Kinder Eigenaktivität, Selbständigkeit, und Mitverantwortung erfahren und erlernen können.Im erzieherischen Handeln auf der Basis christlichen Glaubens ermöglichen wir den Raum, den ihr Kind benötigt, um sich die Welt zu erschließen. Deshalb ist es notwendig, Anlässe und Bedarfe der Kinder aufzugreifen, um situationsorientiert darauf einzugehen. Daraus entwickeln sich Gespräche, Projekte und einzelne Aktionen in den verschiedenen Bildungsbereichen.

Religiöse Erziehung und das gemeinsame Feiern christlicher Feste sind uns selbstverständlich.

Das pädagogische Personal besteht aus 20 Mitarbeiterinnen mit mehrjähriger Berufserfahrung. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen und pädagogische Besprechungen gewährleisten ein aufmerksames didaktisches Handeln und Arbeiten, das neue Erkenntnisse der (Früh-) Pädagogik aufgreift und umsetzt. Achtsam und liebevoll wird ihr Kind begleitet und gefördert. Zum pädagogischen Team gehören: neun Erzieherinnen, eine Motopädin, drei Heilpädagoginnen und sieben Kinderpflegerinnen mit speziellen Zertifikaten aus verschiedensten Bereichen wie Bewegungserziehung, Bildung, Elternberatung, Sprachförderung, Theologie und Glaube, Kunst- und Kreativpädagogik, Musik, meditative Entspannung, Montessoripädagogik.              Im Familienzentrum sind Mitarbeiterinnen zusätzlich fortgebildet, besondere Aufgaben wahrzunehmen. Dabei geht es um Antworten zu Fragen des Kinderschutzes, der Gesundheits-förderung, der Kindertagespflege oder auch einem Clearing in Beratungsangelegenheiten.

Unser Familienzentrum arbeitet Familien ergänzend. Das bedeutet eine Erziehungspartnerschaft, in der ein enger Kontakt zwischen den pädagogischen Mitarbeiterinnen und den Eltern besteht. Er dient dem kontinuierlichen Austausch zum Wohle des Kindes und hilft seinen Alltag bedürfnisorientiert zu gestalten bzw. Bildungs- oder nach Bedarf auch Förderprozesse zu initiieren. Dazu gehören Einzel- und Elterngespräche, Hospitationen, Elternabende usw. Im Rat der Einrichtung können Sie als Elternbeiratsmitglied Belange der Einrichtung mit dem Träger und dem pädagogischen Personal besprechen und beraten. Die Bedarfe und die Zufriedenheit der Eltern werden einmal jährlich im Rahmen einer Elternbefragung ermittelt.

Angebote für Familien

  1. Beratung, Unterstützung und Informationen : - Offene Sprechstunde der Familienberatung - Vermittlung von Erstkontakten zu Beratungs- stellen mit Hilfen in den verschiedensten Lebenssituationen - "Erstberatung“ zum Thema Kindertages- pflege - Erstberatung bei Betreuungsbedarf über die Öffnungszeiten hinaus - Hilfen bei Mutter- Kind- Kuren - Informationen zu Beratungs- und Therapie- möglichkeiten - Angeboten und Informationen zur Gesund- heits – und Bewegungserziehung - Informationen und Beratung zu Hilfen bei Entwicklungsverzögerungen
  2. Bildung : - Angebote zur Stärkung der Erziehungs- kompetenz - zu pädagogischen Themen - zur Gesundheits- und Bewegungserziehung - im musisch- kreativen Bereich - zur Medien und Leseförderung
  3. Betreuung : - Notfallbetreuung - Babysitterpool – Vermittlung zur Kindertagespflege 
  4. Begegnung: - Elterncafé - Eltern-Plausch - Sommerfest – etc.
Anzahl der Gruppen: 
6
Anzahl der Plätze insgesamt: 
111
Davon Plätze für Kinder bis 2 Jahre: 
15
Davon Plätze für Kinder von 2 - 3 Jahren: 
24
Katholische Kirchengemeinde Heilige Dreifaltigkeit
Barbarastraße 9
40476
Düsseldorf
Telefon: 
02119468480
Telefax: 
0211946848122
Über das konkrete Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin unserer Kita informieren wir Sie gerne persönlich.
Weitere Informationen: 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich bitte über den Kita Navigator der Stadt Düsseldorf an. Wir sichten Ihre Anmeldung.

Auf unserer Internetseite www.familienzentrum-hl-dreifaltigkeit.de finden Sie Büro-, Infromations- und Besucherterime.

Material zum Download: