Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

Familienzentrum St. Joseph - Itterstraße

Tageseinrichtung für Kinder
Öffnungszeiten: 

Unsere Einrichtung ist von montags bis freitags von 7.00 bis 17.00 Uhr durchgehend geöffnet.

 

Bürozeiten: 

Unser Büro empfängt Sie täglich zwischen 8.00 Uhr und 16.30 Uhr. Sollten Sie darüber hinaus andere Gesprächszeiten benötigen, so erbitten wir Ihre telefonische Kontaktaufnahme. Die Anmeldung Ihres Kindes nehmen Sie bitte über das Internetportal www.kita-navigator.duesseldorf.de vor.

Schließzeiten: 

Schließzeiten 2021

05.03.2021 Konzeptionstag

26.07.-13.08.2021 Sommerferien

04.10.2021 Konzeptionstag

24.12.21- 01.01.22 Winterferien 

Die Schließungszeiten werden jährlich mit dem Träger und dem Elternbeirat abgestimmt und liegen überwiegend in den Schulferien (Sommerferien und Weihnachtsferien) NRW´s.
Die Eltern werden hierüber frühzeitig informiert.

 

Alle weiteren Informationen zu dieser Kita: 
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu dieser Einrichtung. Zunächst stehen hier aktuelle ausgewählte Informationen für Sie zur Verfügung. Über die Tabs können Sie sich die dort hinterlegten Inhalte anzeigen lassen.
 
23. September 2021
Veranstaltung
Workshop für Familien mit Kindern ab 3 Jahren
 
23. September 2021
Veranstaltung
Elternkompetenzkurs

1. Leitsatz Jedes einzelne Kind einer Gruppe nehmen wir mit seiner eigenen, individuellen Art wahr und gehen ganz speziell auf dieses ein. Wir möchten die natürlich gegebene Neugierde wecken, durch eigene Phantasien verstärken, die Welt entdecken. In enger Zusammenarbeit mit den Eltern erarbeiten wir Entwicklungsschritte, bei denen wir Ihnen und Ihrem Kind jederzeit mit fachlicher Beratung und praktischer Hilfe zur Verfügung stehen. Wir sehen uns als Kommunikations- Erfahrungsstätte, die alle Beteiligten sowie ihren Alltag einbezieht und sich darauf ausrichtet, Eindrücke und ihre Wertungen im täglichen Miteinander (z.B. durch Gespräche aller Beteiligten untereinander) vielfältig auszudrücken und zu gestalten. Wir bieten unterschiedlichste Möglichkeiten und Aktionen in denen sich Ihr Kind entdecken und entfalten kann (z. B. durch gruppenübergreifende Angebote, in den Kleingruppen). Als Entwicklungsziel haben wir den Willen, durch spezielle Förderung und besondere Angebote in der Bildung sozialer Fähigkeiten, Ihrem Kind einen Weg zu ebnen, an dessen Endpunkt im Kindergartenbereich die Fähigkeit steht, sich selbstbewusst den kommenden Anforderungen im weiteren Lebensweg zu stellen. 2. Leitsatz Wir verstehen uns als Einrichtung für die ganze Familie. Das Team wünscht sich regelmäßige Gespräche über die Entwicklung Ihres Kindes, sowie über den familiären Alltag. Wie bieten diesbezüglich Hilfestellung und Unterstützung. Mutter, Vater, Schwester, Bruder, Oma, Opa, Tante, Onkel und alle die noch zu Ihrer Familie zählen, sind wichtig für Ihr Kind und somit auch für uns. Wir bieten allen „Beteiligten“ stets ein offenes Haus, in dem viel Raum für Gespräche und Informationsaustausch bleibt. Da Kinder ihre Ängste und Sorgen meist nicht in Worte fassen können und sich dieses häufig nur durch Traurigkeit, Aggression oder starke Zurückhaltung zeigt, ist es aus unserer Erfahrung sinnvoll, die Lebensumstände (z. B. Umzüge, Nachwuchs in der Familie, Scheidung der Eltern, Todesfälle) zu kennen, um auf ihr Verhalten angemessen reagieren zu können. Den Eltern bieten wie einen großen Freiraum zur Einbringung ihrer Interessen und Bedürfnisse, sowie Elternaktivitäten und Eltern-Kind-Aktivitäten. Wir verstehen uns als Begegnungsstätte für Familien und bieten dafür Raum und Platz. 3. Leitsatz Wichtiger als Basteln, Sach- und Wissensvermittlung ist uns für die Kinder unserer Einrichtung, dass sie sich in der Gemeinschaft angenommen fühlen und Freunde finden. Das Kind soll Verantwortung für sich und andere entdecken bzw. übernehmen, dabei lernen wo, wie und bei wem sich Hilfe und Informationen holen kann. Weiter soll es seine Gefühle wahrnehmen und äußern, Regeln und Ordnungen hinterfragen, diese auch mitbestimmen und mitgestalten. Daraus resultiert ein gutes Maß an Toleranzbereitschaft und Kritikfähigkeit, welche ständig weiter gefördert werden muss, damit die Kinder spontan und voller Interesse handeln und Fehler machen dürfen. Wir registrieren Äußerungen, machen Beobachtungen, erfahren Sorgen, Freuden und augenblickliche Interessen der Kinder. In intensiven Gesprächen im Team ordnen und hinterfragen wir die Informationen. 4. Leitsatz Das tägliche Miteinander in der Einrichtung wird nicht nur durch die Jahreszeiten, Frühling, Sommer, Herbst und Winter geprägt. Einen großen Raum nimmt der kirchliche Jahreskreis ein. Im Rahmen der religiösen Erziehung ist eine lebendige Gestaltung des Kirchenjahres in realer und nüchterner Weise sehr wichtig. Die Kinder sollen das ursprüngliche und wesentliche kennen lernen. Als Ziele der Katechese können genannt werden: Adventszeit, Weihnachten, Fastenzeit, Ostern, Pfingsten, Fronleichnam, Allerheiligen und Allerseelen. Wir möchten mit den Kindern über die Gestaltung Jesu den Zugang zu kirchlichen Inhalten bekommen. Darüber hinaus wollen wir die Einsicht vermitteln, das Jesu Leben und Wort nicht etwas ist, dass sich vor 2000 Jahren in einem fremden Land ereignet und vergangen ist, sondern auch heute noch Gültigkeit hat.

Anzahl der Gruppen: 
4
Anzahl der Plätze insgesamt: 
79
Davon Plätze für Kinder bis 2 Jahre: 
6
Davon Plätze für Kinder von 2 - 3 Jahren: 
15
Flingern mobil e.V.
Vinzenzplatz 1
40211
Düsseldorf
Telefon: 
0211355931100
Telefax: 
0211355931222
Über das konkrete Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin unserer Kita informieren wir Sie gerne persönlich.
Weitere Informationen: 

Die Anmeldung Ihres Kindes nehmen Sie bitte über das Internetportal www.kita-navigator.duesseldorf.de vor.